Fulminanter Empfang in der FOIRN Zentrale

by

Diese Diashow benötigt JavaScript.

19. März: Unsere siebenköpfige Reisegruppe ist heute Dienstag gut in São Gabriel da Cachoeira am Oberen Rio Negro angekommen. Bereits am Flughafen wurden wir aufs Herzlichste von einigen Vorstandsmitgliedern der Klimabündnis Partnerorganisation FOIRN empfangen. Unter ihnen auch Almerinda, die als erste Frau vergangenen November in das Direktorenteam der Indigenen Organisation gewählt wurde.

Emotionale Botschaft zur Partnerschaft

Am Nachmittag fand ein offizieller Empfang mit den 5 aktuellen Vorstandsmitgliedern und allen VertreterInnen statt, die bereits in Österreich Klimabündnis Gemeinden besucht haben. Der Tradition nach kamen alle zu Wort und schilderten ihre Haltung zur Partnerschaft und ihre Eindrücke, die sie vom Besuch bei uns mitgenommen haben. Maximiliano Menezes, der bereits zweimal in Österreich – siehe Bericht von der Jahreskonferenz 2012 in Hall – war, schloss seine emotionale Rede mit „auch wenn das Leben in Österreich ganz anders ist als bei uns, seid Ihr Teil unseres Kampfes für den Erhalt des Regenwalds und unseres Lebensraums.

Der direkte Austausch zwischen dem Rio Negro und den österreichischen Gemeinden ist den Partnern heute genauso wie vor 20 Jahren ein großes Anliegen. „Unsere gemeinsame Vereinbarung das Klima zu schützen ist ein starker Bund den beide Seiten weiter intensiv verfolgen müssen!“ meint Irineu Laurano Rodrigues abschließend (Delegation nach Österreich im Jahr 2009).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: