Das Finale der Klimastaffel 2011 in Bad Eisenkappel

by

1. Juli: Über 600 Kinder und etwa 150 Erwachsene waren beim Abschluss der Klimastaffel 2011 mit dabei. Begeistert waren sie vom Kasperl, der heuer die Klimastaffel mit seiner „Klimashow“ begleitete. Ob im Fußballstadion von Wolfsberg, vor dem Rathaus in St. Paul, im Freibad von Bleiburg, am Sonnegger See oder beim Finale in Bad Eisenkappel Andreas Ulbrich wurde mit seinem Puppentheater zur „Verbesserung der Weltklimas“ von den Kindern bejubelt. Fleißig traten die Bürgermeister Hermann Primus von St.Paul, Gerhard Visotschnig von Neuhaus, Stefan Visotschnig von Bleiburg, Jakob Strauß von Sittersdorf und Josef Smrtnik von Bad Eisenkappel für das Weltklima in die Pedale –angefeuert von der Umweltlandesrätin Dr. Beate Prettner. Für alle TeilnehmerInnen gab es eine Klimaschutz-Verpflegung: Bio & Fair Trade Solar Burger gegrillt mit 100 % Sonne – Piroschki, BIO Kakao und viele weitere Köstlichkeiten aus der Region. Testfahrten mit E-bikes, mit dem Segway und einem Elektroauto sorgten ebenso wie Workshops für gutes Klima.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: