Wir erreichen den Salzburger Zentralraum

by

21. Juni: Nächste Station an der ehemaligen Regionalbahn war Grödig. Die gesamte bayerische RadlerInnengruppe  erreichte, angetrieben von dicken Gewitterwolken über dem Untersberg, im Schnellzugtempo „Grödig Hauptbahnhof“. Richtiger gesagt wurde die Staffel vor dem neuen, vorbildlich gedämmten Grödiger Gemeindeamt, von Bürgermeister Richard Hemetsberger empfangen. Nach einer Runde durchs neue Amstgebäude (auch von hier folgten wir der ehemaligen Bahntrasse durch das noch existierende Autobahnviaduct) ging es Richtung Anif. An der Gemeindegrenze empfing uns die Hortschülergruppe aus Anif mit Waveboards, Gokarts und anderen lustigen Fahrzeugen. Gemeinsam rollten wir zum letzten Staffelort an diesem Tag. Und dort gab es eine faire, regionale Biostärkung für alle und einen Klimaworkshop für die Hortkinder.

Als Staffelsymbol wurde eine Modell–Stadtregionalbahnlok an Oberndorf weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: