03. Juli: großes Finale in Tirol

by

Ziel fast erreicht – aber eben nur fast. Denn die TirolerInnen haben uns noch einmal so richtig alles abverlangt. Der Start am Badesee Weißlahn ließ noch nichts Böses erahnen. Monsieur Hugo motivierte die Badegäste zur Begleitung der Staffel und teilte als Motivation fleißig Bio-Energieriegel aus – halb erfolgreich: Bei so einem samstäglichen Badewetter war der Klimawandel leider Nebensache. Dennoch machte sich ein Grüppchen auf den fordernden Weg nach Absam. Warum man in Tirol für 12 Kilometer 1,5 Stunden braucht, muss ich wohl nicht erklären: In die Berg bin i gern und do gfreit si mei gmiat; auch wenn ich bei 30 Grad in glühender Sonne am Radl sitz und mir wünsch, das war die letzte Steigung? Hm, gewissermaßen ein Vorgeschmack auf die Zunahme an Hitzetagen infolge des Klimawandels. Und die Redewendung „Sport ist Mord“ bekommt eine neue Bedeutung… Bleibt nur zu hoffen, dass sich das nicht auf das Gesundheitssystem auswirkt, das dadurch mit immer mehr übergewichtigen Leuten belastet würde.

Jedenfalls: wir HABEN das Ziel schließlich erreicht – u.a. in Begleitung eines Mountain-Tandems. Als Belohnung warteten in Hall in Tirol eine Reihe verschiedenster Spaßräder getestet zu werden. Von einem Fahrrad, das auch echte Biker-Herzen höher schlagen lassen würde, über ein Fitness-Fahrrad mit eingebautem Stepper bis hin zu Ein- und Hochrädern. Ein gebührender Abschluss für die Klimastaffel, bei dem noch einmal aufgezeigt wurde,wie kreativ und lustig Radfahren sein kann.

DANKE ALLEN TEILNEHMERINNEN, SPONSORINNEN UND FÖRDERGEBERINNEN, DIE DIE DURCHFÜHRUNG DIESER STAFFEL JEDES JAHR WIEDER ERMÖGLICHEN. Bis zum nächsten Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: