01. Juli: Mit dem Ironman am Start

by

Hatte ich schon erwähnt, dass die Klimastaffel nix für LangschläferInnen ist?? Immerhin braucht man ausreichend Zeit, wenn man auf Verbindungen im Öffentlichen Verkehr angewiesen ist. Von Tamsweg mit der Murtalbahn, einer Schmalspurbahn betrieben von den Steiermärkischen Landesbahnen, nach Murau, dort in den Bus bis Mariahof-St. Lamprecht und schließlich mit den ÖBB nach St. Veit an der Glan – Fazit: wir waren schneller als der Bus, der von einem Stau und einer Demo gegen den Bau der S 37 aufgehalten wurde. Diese Schnellstraße soll eine Alternative zur Südautobahn bilden, die Klagenfurt und Wien in einer um 30km kürzeren Strecke verbinden soll. Dadurch wird ja NUR die Landschaft zerschnitten, der ohnehin schon sehr selten gewordene Wachtelkönig gefährdet und das Verkehrsaufkommen sowie Transitverkehr gefördert! Aber wen juckts? – UNS und über 30 Bürgerinitiativen, die unermüdlich gegen diesen Irrsinn kämpfen.

Trotz der Hitze radelte auch die Klimastaffel unermüdlich durchs Kärntner Land. Da kam eine Erfrischung am Längsee genau recht – nein, nicht mit Bikini und Badehose bekleidet IM Längsee sondern mit einem kräftigen Schluck AUS demselben, der nämlich Trinkwasserqualität besitzt. Davon durfte sich Klimabündnis-Geschäftsführer Peter Molnar persönlich überzeugen. Das war auch dringend notwendig für die anschließende Bergetappe zum Stift St. Georgen hinauf. Dafür gabs dort eine ordentliche Stärkung in Form eines „suppigen“ Mittagessens.

Bei der Weiterfahrt über Klagenfurt nach Krumpendorf am Wörthersee hätte unsere Energie dadurch noch leicht für den Ironman gereicht, der am Wochenende über die Bühne geht😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: