Der Klimaschutz-Erlebnisparcours

by

Was bedeutet es wirklich, wenn mein Auto 180g CO2 pro Kilometer emittiert? Warum muss ich für Bio-Produkte tiefer in die Tasche greifen? Wie weit darf ich mit welchem Verkehrsmittel pro Jahr fahren, um die Umwelt  nicht zu sehr zu belasten? Und seit wann ist das Fahrrad ein LKW?

Bei der Klimastaffel geben wir auf diese und noch viele mehr solcher Fragen Antworten. Wir bieten euch bei den Zwischenstopps in den Klimabündnis-Gemeinden einen Klimaschutz-Erlebnisparcours mit 4 Stationen.

In der Station 1 kann man erforschen, wie sich die Länge der Strecken unterscheiden, die man mit Auto, Flugzeug, Bahn & Co. bei gleichen CO2-Emissionen zurücklegen kann.

In Station 2 werden CO2-Emissionen in Würfel „gepackt“, um zu veranschaulichen, welche Menge CO2 pro Verkehrsmittel und Kilometer frei wird.

Station 3 zeigt das Transportpotenzial der Fahrrades auf. Ob Tasche, Korbe, Koffer oder Anhänger: Befestigt an Lenker, Sattel oder Gepäcksträger lassen sich damit Aktentaschen, Großeinkäufe, Campingausrüstung etc. problemlos transportieren.

Die letzte Station 4 testet Ihr Bio-Wissen. Welche Bezeichnungen garantieren für ein Produkt bzw. Zutaten aus biologischer Landwirtschaft, welche führen KonsumentInnen in die Irre. Sie sind gefordert aus 10 Begriffen die 5 „biologisch korrekten“ herauszufinden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: