Bodenschutz im Biosphärenpark Wienerwald

by

2010 ist das internationale Jahr der Biodiversität. 2010 ist auch Schwerpunkt für Bodenschutz im Biosphärenpark Wienerwald. Gute Gründe für einen intensiven Dialog zwischen VertreterInnen des Biosphärenparks, Klimabündnis, dem Land Niederösterreich, Bio Austria und der AGES mit Mathy Diagne und Ismael Ndao. Im Senegal gibt es 7 Nationalparks und x Biosphärenparks. Ismael hat im Nationalpark Neusiedlersee und im Senegal bereits in der Arbeit der Schutzgebiete mitgewirkt.

Unter dem Motto „das Blatt wenden“ des Zukunftsdialog 2035 der ÖGUT formulierten die ExpertInnen zum Abschluss konkrete Handlungsvorschläge. Denn es geht darum, die vielen positiven Ideen zum Umwelt- und Ressourcenschutz rasch in die Praxis umzusetzen.

Bei der Erhebung eines Bodenprofils im Biosphärenpark Wienerwald mit Vertretern des BFW und Bio Austria

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: