Unterwegs im Bezirk Oberwart

von

28. Juni: Von Wien kommend war Pinkafeld die erste Klimastaffel-Station im Burgenland. Die rund 50 SchülerInnen der Klimabündnis-HTL Pinkafeld empfingen die Sternfahrt-RadlerInnen aus Bad Tatzmannsdorf, Oberschützen und Oberwart. Das von Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou migegebene Staffelholz – eine Radglocke – wurde an Pinkafelds Bürgermeister Kurt Maczek übergeben. Dieser führte die Klimastaffel radelnd weiter nach Loipersdorf-Kitzladen. Bei herrlichem Wetter empfing Bürgermeister Hans Oberhofer die RadlerInnen vor dem Gemeindeamt. Nach kräftiger Stärkung wurde der Staffeltag mit der Filmvorführung „Die 4. Revoultion – Energy Autonomy“ im vollen Gemeindesaal abgeschlossen.

Am nächsten Morgen ging es dann bei hochsommerlichen Temperaturen mit mehr als 100 SchülerInnen der Neuen Mittelschule Markt Allhau weiter nach Hartberg, wo der Klimastaffel-Rucksack dann an die Steiermark übergeben wurde.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: